Startseite / Nationalparks / Von Teheran nach Shiraz

Von Teheran nach Shiraz

Die Reise-Route zwischen Teheran und Shiraz sollte in jeder Reise in den Iran mit dabei sein.

Die Höhepunkte im Iran kurz und knackig

Die unzähligen Höhepunkte sind ein „Must have“ für jeden Iran-Reisenden. Acht Tage reichen natürlich nicht aus, um alles bis ins Detail zu erkunden. Aber ein wichtiger Überblick ist gegeben und für Iran-Einsteiger ist die Route sehr zu empfehlen.

Stefan Hilger auf dem Imamplatz
Stefan Hilger, DIAMIR Erlebnisreisen

Eines ist gewiss, Iran macht unheimlich süchtig! Die vielfältigen Möglichkeiten dieses Landes schreien förmlich nach rascher Rückkehr.

– Anzeige –

Iran

Märchenhaftes Persien – Von Wüsten, Palästen und Moscheen
15 Tage Kultur- und Naturrundreise

  • Orientalischer Zauber in Isfahan, Yazd und Shiraz
  • In die Rig-e Jen, dem Dünenmeer des „Geisterstandes“
  • Übernachtungen in Karawanserei und familiären Gästehäusern