Startseite / Berge & Natur / Klettern im Iran
Oase Garmeh

Klettern im Iran

Für Kletterer und Bergsteiger hat sich der Iran zu einem absoluten Traumziel entwickelt!

Auf Reisen im Iran trifft bei intensiven Kletter- und Bergsteig-Etappen jahrtausendalte Kultur auf modernen Sport. Der Klettersport wird im Iran immer beliebter und entwickelt sich immer weiter. Inzwischen gibt es einige gut abgesichterte Routen, auf denen Kletterbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen. Aber auch Kletterhallen, in denen man sich austoben kann, gibt es zu Genüge.

Beliebte Kletter-Gebiete im Iran

Gerade in Teheran, Isfahan und Kermanshah kann man neben vieler kultureller Aspekte auch tolle, actionreiche Kletter-Spots finden.

Blick auf den BehistunDas Felsmassiv Bisotun bietet sowohl gebohrte Routen als auch Routen für begeisterte Trad-Kletterer und Kletterer ohne Bohrhaken. Nicht ohne Grund gilt das Felsmassiv Bisotun als eines der beliebtesten Klettergebiete.

Für Sportkletterer bietet sich beispielsweise neben Isfahan auch Baraghoon/ Baraghan an – ein Klettergebiet, das mit seinen überhängenden Halbhöhlen beeindruckt.

An der Passstraße, die zum Kaspischen Meer führt, lädt das Klettergebiet Polekhab zu unvergesslichen Kletter-Erlebnissen ein.

Unsere Empfehlung für Kletter-Reisen im Iran

Face of Iran – KletterReiseFührer: Inhalte

In dem „Face of Iran – Kletter-Reiseführer“ werden Sport-Klettergebiete, die sich nahe der größeren Städte im Iran befinden, beschrieben. So können Reisende sowohl die sportliche als auch die kulturelle Seite des Landes kennenlernen.

  • Tipps zu den besten Kletter- und Bouldergebieten: Inkl. Detail-Informationen, Karten, GPS-Daten und Zustiegfotos zum schnelleren Finden der Klettersektoren
  • Ein komplettes Kapitel mit einer Beschreibung der Bergtour auf den Damavand (5.671 m) mit allen wichtigen Infos + Karte
  • Topografien und Karten
  • Touristische Infos über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten des Landes
  • Kleines Wörterbuch
  • Allgemeine Reisehinweise, Infos zu Visa-Bestimmungen, Tipps für die richtige Ausrüstung
  • Iran-Knigge

Bilder: © Geoquest-Verlag

Face of Iran – KletterReiseFührer
Christiane Hupe, Gerald Krug, Dr. Kristina Friedrichs, Nasrin Nikbaksh, Halle 2017
Deutsch / Englisch / Farsi
ISBN 978-3-00-056067-5
komplett farbig, DIN A5 Querformat,
208 Seiten, 29,90 € + Versand

Kletter-Reiseführer online bestellen

Entdecken Sie den Iran aktiv auf großer Trekkingreise inkl. kleinerer Kletter-Etappen:

– Anzeige –

Iran

Bergerlebnis Damavand – Gipfelsturm im Orient
15 Tage Trekkingreise

  • Damavand (5671 m) über die einfache Südroute – ideal auch für Bergwanderer
  • Zweithöchster Gipfel des Landes: Alam Kuh (4848 m)
  • Akklimatisierung auf dem Plateau der 4000er