Startseite / Mediathek / Persepolis – Eine Kindheit im Iran/ Comic-Buch

Persepolis – Eine Kindheit im Iran/ Comic-Buch

Aus der Perspektive eines kleinen Mädchens erfährt der Leser persönliche Details und Innenansichten über die islamische Revolution im Iran.

Marjane Satrapi: Persepolis, Band ein und zwei (2004, 2006)

Aus der Perspektive eines kleinen Mädchens erfährt man im ersten deutschen Band – der den ersten und zweiten französischen umfasst – Erhellendes über die islamische Revolution von 1979 und den Krieg mit dem Irak – und das in einer einfachen, aber effektiven Bildsprache.

Ein Comic über die junge Marji, die im Teheran der 70er Jahre die Revolution miterlebt und dann von ihren Eltern nach Europa ins Internat geschickt wird, als junge Frau jedoch in den Iran zurückkehrt.

– Anzeige –

Iran

Märchenhaftes Persien
17 Tage Kulturrundreise

  • Klassiker für Liebhaber der persischen Kultur
  • UNESCO-Welterbe Teheran, Yazd, Isfahan und Persepolis
  • „Türme des Schweigens“ in Yazd
ab 3290 EUR